Die besten Programme zur Zeitschriftenerstellung jpg

Die besten Programme zur Zeitschriftenerstellung

Die Kosten im gedruckten und digitalen Zeitschriftenbereich unseres Landes steigen von Tag zu Tag. Aus diesem Grund konzentrieren sich Zeitschrifteneigentümer und Zeitschriftenverlage auf die Minimierung aller Kosten. Wussten Sie, dass Sie Ihr eigenes Magazin erstellen können?

Einer der wichtigsten Kostenfaktoren im Zeitschriftenvorbereitungsprozess ist der Designprozess. Die besten Programme zur Zeitschriftenerstellung, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen, werden Ihnen in diesem Bereich im Jahr 2022 großen Budgetkomfort bieten.

Unabhängig davon, in welchem ​​Bereich Sie eine Zeitschrift veröffentlichen möchten, finden Sie in unserer Liste viele Tools mit kostenpflichtigen oder kostenlosen Versionen, die Sie benötigen. Dank dieser Tools gestalten Sie Ihre Zeitschriften professionell und senken Ihre Kosten deutlich. Werfen wir einen detaillierten Blick auf alle Programme auf unserer Liste.

Was sind die Voraussetzungen für die Erstellung eines Magazins?

  • Es muss eine Content-Strategie festgelegt und ein passender Name gefunden werden.
  • Das Coverdesign sollte erledigt sein
  • Handelt es sich um eine gedruckte Veröffentlichung, müssen Druckart und -größe festgelegt werden.
  • Inhalte rund um das Medium Magazin sollten gemäß den vorgegebenen Spalten aufbereitet werden.
  • Interviews und Forschungsarbeiten sollten vorbereitet werden
  • Aktuelle Nachrichteninhalte sollten für die Veröffentlichung in Magazinform aufbereitet werden.
  • Dem Inhalt entsprechende Visuals sollten vorbereitet werden
  • Die Platzierung der vorbereiteten Inhalte und Visuals sollte angemessen erfolgen.
  • Vor der gedruckten oder digitalen Veröffentlichung sollten detaillierte Prüfungen durchgeführt werden.

Was ist ein Magazin und wie entsteht es?

Zeitschriften sind Zeitschriften, die in regelmäßigen Abständen, beispielsweise wöchentlich oder monatlich, erscheinen und unterschiedliche Inhalte enthalten. E-Magazin ist die virtuelle Version davon.

Für die Erstellung von E-Magazinen wurde viel Software entwickelt. Darüber hinaus wurden viele Websites zur Erstellung von E-Magazinen eröffnet.

Mit dem Erlernen von Magazinerstellungsprogrammen ist es jetzt sehr einfach, ein eigenes Magazin zu erstellen. Sie können diese Programme erlernen, Ihre Zeitschriften gestalten und sie Ihrer Benutzerbasis präsentieren.

Liste der besten Zeitschriftendesignprogramme

Es gibt viele verschiedene alternative Programme zur Zeitschriftenerstellung, die unter den heutigen Bedingungen zu den besten Programmen zur Zeitschriftenerstellung gehören.

Alle Zeitschriftenprogramme verfügen über unterschiedliche Funktionen, die auffallen. Nach Durchsicht der Programme können Sie die für Sie am besten geeigneten Zeitschriftenprogramme auswählen und schnell mit der Zeitschriftenvorbereitung beginnen.

Die Liste der besten Zeitschriftenprogramme ist wie folgt;

Scribus

scribus

Scribus, das auf der Liste der besten Programme zur Zeitschriftenerstellung ganz oben steht, bietet seinen Benutzern ein hochwertiges Erlebnis bei der Erstellung professioneller E-Magazine. Bei diesem Programm, das kostenlose Gestaltungsmöglichkeiten bietet, handelt es sich um eine kostenlose Desktop-Software.

Auf kommerzieller Ebene wird es bevorzugt zum Erstellen von Dateien in den Formaten Postscript und PDF verwendet. Es ist eines der ersten Programme, die einem in den Sinn kommen, wenn es um kostenlose E-Magazine geht. Es ist eines der meistgenutzten E-Magazin-Programme der Welt. Wenn Sie ein kostenloses Magazin erstellen möchten, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen.

Adobe InDesign

Adobe InDesign

Adobe InDesign, eines der Produkte der Firma Adobe, ist eines der beliebtesten Programme zur Zeitschriftenerstellung weltweit.

Es stehen kostenpflichtige und kostenlose Versionen zur Verfügung. Es gehört zu den Desktop-Publishing-Programmen. Es ist die erste Wahl für diejenigen, die ein professionelles Magazin erstellen möchten. Adobe InDesign wird in vielen Fachzeitschriften auf der ganzen Welt vorgestellt.

Fußnote: Wenden Sie sich nicht an kostenlose und geknackte Programme. Denn 90 % dieser Programme enthalten Trojaner-Viren. Dieser Virus kann Ihre persönlichen Daten erfassen und Ihre Computer beschädigen.

Yumpu

Yumpu

Es handelt sich eher um eine Website zur Zeitschriftenvorbereitung als um ein Programm. Für einige Zeitschriftenprogramme sind hochausgerüstete Computer erforderlich. Dank einiger Websites zum Erstellen von Zeitschriften können Sie jedoch Zeitschriften von allen Geräten erstellen, die eine Verbindung zum Internet herstellen können, unabhängig von Gerät und Funktionen.

Yumpu ist eines der Programme, das über diese Funktionen verfügt. Yumpu ist in unserem Land keine sehr beliebte Website. In der globalen digitalen Welt ist es jedoch ein äußerst beliebter Standort für die Zeitschriftenvorbereitung. Die Website bietet kostenpflichtige und kostenlose Pakete.

Canva

Canva

Canva ist genau wie Yumpu eine Website zum Erstellen von Zeitschriften. Canva ist eine der bekanntesten und beliebtesten Websites zur Zeitschriftenerstellung in der Türkei.

Dank Canva ist es möglich, alle Anforderungen der Designbranche zu erfüllen. Dank des Github Education-Systems können Studierende von den kostenlosen Paketen von Canva profitieren.

Canva ist eine funktionalere Website als die meisten digitalen Designprogramme. Es ist äußerst einfach, diese Website so zu gestalten, dass sie den Endbenutzer anspricht.

Canva ist mit seinen kostenpflichtigen und kostenlosen Paketen die beliebteste Website der Welt und steht sowohl in unserem Land als auch weltweit an der Spitze seiner Branche.

Corel Draw

Corel Draw

Es handelt sich um eines der vektorbasierten Grafikdesignprogramme, die 1989 von der Corel Corporation entwickelt wurden. Es ist ein Programm für Designer, Programmierer und Grafikdesigner.

Corel Draw ist ein wichtiger Bestandteil des Grafiksoftwarepakets. Dank dieses Pakets kann jeder, der ein Magazin erstellen möchte, es gegen eine Gebühr erwerben. Es gibt auch ein kostenloses Testpaket.

InkScapes

InkScapes

InkScapes ist eher ein Grafikdesignprogramm als ein übersichtliches Zeitschriftenprogramm. Einige talentierte Programmierer und Designer erstellen Zeitschriften, indem sie mit diesem Programm Zeichnungen anfertigen.

Mit diesen Zeichnungen veröffentlichen sie ihre Zeitschriften auf kostenlosen Zeitschriftenseiten. Jeder, der sich seiner zeichnerischen Fähigkeiten sicher ist, kann über InkScapes ein Magazin erstellen.

QuarkXpress

QuarkXpress

Quark Inc. Es handelt sich um ein Programm, das das Unternehmen 1987 veröffentlichte. Es handelt sich um ein Programm zum Bearbeiten und Gestalten von Seitenstrukturen. Mit diesem Programm können Zeitschriften erstellt werden. Die Aufnahme kann im gewünschten Format erfolgen. Dieses Programm ist kostenpflichtig.

Welche Punkte gibt es bei der Erstellung eines Magazins zu beachten?

Aufmerksamkeit und Hierarchie sind im professionellen Magazindesign äußerst wichtig. Wenn Balance und Proportionen berücksichtigt werden, kann ein sehr hochwertiges Magazindesign erstellt werden. Für eine professionelle Zeitschriftengestaltung sollten Sie die Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, sorgfältig prüfen;

  • Achten Sie auf Integrität. Dieses Thema ist insbesondere bei mehrseitigen Zeitschriften von entscheidender Bedeutung. In Seitenstrukturen sollte Integrität für Fragen geschaffen werden, z. B. welche Themen wie viel Platz einnehmen und wie viel Inhalt auf einer Seite sein sollte. Benutzer sollten keinerlei Probleme beim Lesen von Inhalten haben. Der Inhalt muss flüssig gelesen werden.
  • Die Anzahl der Seiten und die Anzahl der Inhalte sind auf Proportion und Ausgewogenheit zu prüfen. Es ist notwendig, auf die Inhaltsdichte einer Seite zu achten. Das Einfügen von zu viel Inhalt auf der Seite kann die Augen der Benutzer ermüden. Dies führt dazu, dass Benutzer Ihre Seite verlassen. Deshalb ist die Präsentation und Ausgewogenheit der Inhalte äußerst wichtig.
  • Stabilität ist eines der wichtigsten Themen. Man muss ständig Inhalte produzieren. Um bei der Veröffentlichung einer Zeitschrift Ihre bestehenden Leser nicht zu verlieren, sollten Sie regelmäßige Inhalte erstellen und diese konsequent pflegen.
  • Bei der Zeitschriftengestaltung sollten Hierarchie und Seitenstruktur im Vorfeld berücksichtigt und gestaltet werden. Achten Sie auf Details wie Ränder, Seitenzahl und Zahlen. Bestimmen Sie den Titeltyp, der auf den Seiten bevorzugt werden soll, und die Schriftart, die in den Zwischen-, Haupt- und Kopfüberschriften verwendet werden soll.

F.A.Q.

Werden Zeitschriftenvorbereitungsprogramme bezahlt?

Unter den besten Programmen zur Zeitschriftenerstellung gibt es viele kostenpflichtige und kostenlose Tools. Bei der Auswahl sollten Sie sich zunächst nach Ihren Bedürfnissen richten. Sie können auch die kostenlose Version einiger Programme verwenden. Wenn Sie jedoch ein professionelles Magazin gestalten möchten, sollten Sie besser auf ein kostenpflichtiges Programm zurückgreifen. Einige Programme können Sie nutzen, indem Sie sie monatlich zu geringen Gebühren mieten.

Wie nutzt man Zeitschriftenvorbereitungsprogramme?

Die Verwendungsmerkmale von Zeitschriftenvorbereitungsprogrammen können unterschiedlich sein. Das Nutzungsmuster und Design jedes Programms ist unterschiedlich. Bestimmen Sie daher zunächst ein Programm, das Sie verwenden können. Anschließend können Sie eine Schulung zu diesem Programm absolvieren, sich Videos auf YouTube ansehen oder dieses Programm selbst lösen, indem Sie es ein wenig durcheinander bringen. Im Allgemeinen sind diese Programme nicht sehr schwierig zu verwenden.

Welche Zeitschriftenvorbereitungsprogramme gibt es für Anfänger?

Alle Programme in unserer Liste der besten Programme zur Zeitschriftenerstellung sind auch für Anfänger geeignet. Mit diesen Programmen können Sie auch ein Magazin für den täglichen Bedarf entwerfen. Wenn Sie jedoch einen professionelleren Designprozess benötigen, sollten Sie sich schulen lassen oder Programme mit Premium-Versionen nutzen. Dabei können Sie mit der Zeit Erfahrungen sammeln und mit der professionellen Gestaltung von Zeitschriften beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert